Die A3 Artists Agency hat Doug Fronk als Partner und Leiter der Fernsehliteratur bei der Hollywood Talent and Literature Agency engagiert.

Fronk kommt von Paradigm zu A3, wo er 19 Jahre lang gearbeitet hat, und wurde 2017 Co-Leiter der TV-Literaturabteilung. Er schließt sich den ehemaligen Paradigm-Kollegen Andy Patman und Adam Kanter an, die zuvor für die Gründung einer Literaturabteilung bei A3 gewonnen wurden Valarie Phillips, die kürzlich Partnerin und Co-Leiterin der Abteilung für Filmliteratur der Agentur wurde.

Brian Cho, Präsident von A3, sagte, Fronk, der der Agentur beitritt, unterstreiche sein Engagement für Schriftsteller nach der Unterzeichnung des WGA-Verhaltenskodex im Jahr 2019.

„Doug bringt eine Fülle von Kenntnissen und Erfahrungen mit, die erstklassige Kunden repräsentieren und zahlreiche Fernsehshows verpacken. Er ist eine wichtige Ergänzung bei der Wiedervereinigung mit ehemaligen Kollegen, darunter Adam Kanter, Andy Patman und Valarie Phillips, die die literarischen Bemühungen von A3 leiten “, sagte Cho in einer Erklärung.

Fronk hat TV-Shows wie Black-ish, Cobra Kai und Punky Brewster verpackt . Er tritt der Hollywood-Talentagentur bei, nachdem sie 2020 eine Namensänderung erhalten hatte, nachdem Robert Attermann, CEO von A3 Artists, Präsident Cho und Vorsitzender Adam Bold die 41-jährige Namensvetterfirma 2018 von Harry Abrams gekauft hatten.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here