YouTube erzielte im Sommer Werbeeinnahmen in Höhe von 5 Milliarden US-Dollar, da der Video-Streaming-Riese weiterhin einen Segen inmitten der Coronavirus-Pandemie sieht.

Der Umsatz des von Susan Wojcicki geführten Unternehmens stieg im dritten Quartal um 32 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum und trug dazu bei, den vierteljährlichen Gesamtumsatz der Muttergesellschaft Alphabet um 14 Prozent zu steigern.

CFO Ruth Porat bestätigte in einer Erklärung den Anstieg der Werbeausgaben für die Such- und YouTube-Gruppen von Alphabet.

Alphabet teilt nicht die Werbeeinnahmen von YouTube auf, die aus Abonnements und anderen Unterhaltungstransaktionen wie Filmverleih stammen. Diese Einnahmen werden als Teil der Werbebuchung “Sonstige Einnahmen von Google” ausgewiesen, die im Berichtszeitraum 5,5 Milliarden US-Dollar beisteuerte. Bei einem Gespräch mit Investoren gab das Unternehmen bekannt, dass 3 Millionen Menschen für YouTube TV bezahlen, das internetfähige Live-TV-Paket für 65 US-Dollar pro Monat.

Alphabet begann im Februar dieses Jahres mit der Veröffentlichung von YouTube-Einnahmen, als bekannt gegeben wurde, dass die weltweit größte werbefinanzierte Videoplattform 2019 Werbung in Höhe von 15 Milliarden US-Dollar eingebracht hatte.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here